Kinder die in einen Kescher schauen
Artenvielfalt und Lebensräume schützen
Lokale Maßnahmen vor Ort
Begeisterung für die Natur schaffen
Brücken bauen, Synergien erzeugen, Wissen teilen
Um wen geht es? Um unsere Naturhelden.

Wer ist hier eigentlich der Held?

Das Wichtigste zuerst: Wir sind es nicht.  Es ist die Natur selbst. Mit all ihren Superkräften und Bewohnern. Jedes Tiere und jede Pflanze, jede Biene und jeder Baum. Sie sind unseren Helden und sie alle sind in großer Gefahr. Nicht morgen, sondern heute. Genau hier und jetzt!

Was ist unser Auftrag?
Naturschutz geht uns alle an. Das ist kein Trend, sondern Tatsache. Und was zunächst so groß und unlösbar scheint, ist in Wirklichkeit für jeden von uns machbar. Denn Naturschutz beginnt im Kleinen. Hier vor Ort. Vor unseren Türen, in unseren Wäldern und Gewässern, auf den Wiesen, an den Küsten. Je mehr wir hinschauen, desto sichtbarer werden die Probleme – aber auch ihre möglichen Lösungen.
Mitmachen?